Katrin FitzHerbert

Katrin FitzHerbert wurde 1936 in Berlin geboren. Sie besuchte vierzehn verschiedene Schulen in Deutschland und England und studierte von 1955 bis 1958 Philosophie, Politik und Wirtschaft in Oxford. Nach ihrem Studium absolvierte sie eine journalistische Ausbildung beim Newsweek Magazine in New York. 1960 arbeitete ein Jahr lang als Wirtschaftsreporterin in Jamaica, kurz unterbrochen von einer Kubareise mit ihrem Vater. Nach ihrer Rückkehr nach England 1961 erhielt sie den Auftrag für ihr erstes Buch: Jamaica the Search for an Identity. Dies führte zu einem weiteren Studium, diesmal im Fach Anthropologie an der London School of Economics.

Im Zuge der Einwanderungswelle westindischer und karibischer Immigranten nach England wurden viele Kinder in Wohnheimen untergebracht; einige verloren den Kontakt zu ihren Eltern. Katrin wurde von der Londoner Kinderwohlfahrts-Organisation beauftragt, das unbekannte Familiensystem Westindiens sowie die Lebenssituation dieser Kinder zu analysieren, woraus ihr zweites Buch, West Indian Children in London, hervorging (1967 erschienen). Zwei Jahre später ließ sich Katrin zur Sozialarbeiterin ausbilden und widmete sich bis 1999 der Kinderwohlfahrt mit der von ihr gegründeten karitativen Einrichtung National Pyramid Trust. Sie entwickelte ein System, Kinder mit geringem Selbstwertgefühl bereits im Grundschulalter optimal zu fördern, worüber sie zwei weitere Bücher schrieb.

1966 heiratete sie ihren Mann Luke FitzHerbert und lebt seitdem mit ihren zwei Töchtern in London und Totnes. Seit 1979 engagiert sie sich auch stark für die Grünen.

Für ihr Lebenswerk erhielt sie im Jahr 2016 die Ehrendoktorwürde der Universität von West-London (im Wembley-Stadion verliehen; siehe Foto).

Weitere Publikationen

Jamaica the Search for an Identity. Oxford University Press für das Institute of Race Relations (IRR), 1962 (erschienen unter dem Namen Katrin Norris)

West Indian Children in London. G. Bell & Sons for Department of Social Administration, LSE. 1967. Vorwort von Richard Titmuss

Child Care Services and the Teacher. Maurice Temple Smith, 1977 – Eine Antwort auf die Ermittlungen zum Tode von Maria Colwell

Running a Short-Term Activity Group A Handbook of Preventive Action for Young Children. Barnados, 1993